Bilingualer Unterricht

Bilingualer Unterricht am Max-Weber-Berufskolleg

„Bilingualer Unterricht ist Unterricht in zwei Sprachen, in dem Teile des Fachunterrichts in der Fremdsprache erteilt werden und die Fremdsprache zur Arbeitssprache (…) wird.“ (Ministerium für Schule und Wissenschaft NRW: Flyer zum bilingualen Unterricht)

Ziel des bilingualen Unterrichts ist es, eine Fremdsprache als Kommunikationsmittel in einem anderen Fach (z.B. Politik) zu nutzen. Die Sprache kann aber auch stark ins Zentrum des bilingualen Unterrichts rücken (z.B. bei dem Kurs Interkulturelle Kompetenz).

Generell soll aber weiterhin der Fokus auf dem Inhalt des bilingual unterrichteten Fachs und nicht auf der Sprache liegen. Das heißt, der bilinguale Unterricht gibt den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, Ihre Fähigkeiten außerhalb des oft stark reglementierten Sprachunterrichts zu verbessern. Ihnen soll die Angst vor der Kommunikation in einer Fremdsprache genommen werden.

Folgende Gründe sprechen für bilingualen Unterricht

bili_bild

Seit einigen Jahren werden am Max-Weber-Berufskolleg bereits vereinzelte Fächer bzw. Kurse bilingual angeboten. Ab dem Schuljahr 2014/15 wird das Angebot großflächig ausgeweitet.

Nehmen Sie über das folgende Formular Kontakt zu Ihrem Ansprechpartner Herrn Denis auf.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Mitteilung an uns:

CAPTCHA-Bild:
captcha

Bitte geben Sie hier den CAPTCHA-Code ein: