Auszubildende setzen sich für Leben ein

Warum immer nur Theorie und nicht das Fach Projektmanagement live erleben?

Die Kaufleute für Dialogmarketing des Max-Weber-Berufskollegs haben im Rahmen des Fachs „Projektmanagement“ ein Projekt in Kooperation mit der DKMS durchgeführt.

Innerhalb einer Projektlaufzeit von 6 Wochen, fanden diverse Kuchen- und Waffelverkäufe sowie eine Tombola in der Schule statt.

Die Auszubildenden stellten das Projekt und die Tätigkeiten der DKMS in verschiedenen Klassen vor und animierten andere Schüler an der Aktion, beziehungsweise an der Typisierung teilzunehmen. Dadurch konnten 320 Schüler und Lehrer typisiert werden. Zusätzlich wurden 650 € an Spendengelder eingenommen.

Das äußerst erfolgreiche Ergebnis und die positive Rückmeldung unterstützen die Tragweite der weltweit bekannten Organisation DKMS „Typisieren ist einfach. Mund auf, Stäbchen rein, Spender sein“

Kommentar verfassen