B.Smart4Europe: Digitalisierung im Europaunterricht (ERASMUS+)

Vom 19. bis zum 23. November 2018 fand das 5. Projekttreffen des ERASMUS+ Projekts B.Smart4Europe an unserer Partnerschule in Hartberg (Österreich) statt. Gemeinsam mit Jugendlichen aus Belgien, Finnland, Italien und Österreich haben vier unserer Schülerinnen/Schüler der Höheren Handelsschule an digitalen Aufgaben zum Jugendroman „Maikäfer flieg“ von Christine Nöstlinger gearbeitet. Ziele des Projektes waren u.a.:

  • Die Begeisterung für Bücher mit Hilfe von smarten Medien zu wecken.
  • Die Fremdsprachenkompetenzen insbesondere die Englischkenntnisse durch die internationale Arbeit zu verbessern.
  • Den europäischen Gedanken durch digitale und interaktive Projektarbeit zu fördern.
  • Ein Bewusstsein für interkulturelle Gemeinsamkeiten und europäische Chancen zu wecken.

Für die Schülerinnen und Schüler war es eine einmalige und großartige Erfahrung, die sie so schnell nicht wieder vergessen werden.

Barbara Stieldorf

Kommentar verfassen