Bestenehrung der IHK Düsseldorf – auch in diesem Jahr wurden wieder viele Schüler des MWBK ausgezeichnet

Am 10. Oktober 2019 richtete die IHK zu Düsseldorf die Bestenehrung der Absolventinnen und Absolventen aus, die im Winter und im Sommer 2019 die Abschlussprüfung vor der IHK ablegten. Von rund 5000 Prüflingen haben insgesamt 271 Auszubildende ihre Ausbildung mit der Note „sehr gut“ abgeschlossen, die vor 800 Gästen in der Tonhalle Düsseldorf persönlich von IHK-Präsident Andreas Schmitz ausgezeichnet wurden.

„Wie in jedem Jahr ist es mir ein besonderes Vergnügen, heute hier bei Ihnen sein zu dürfen, denn auf sie trifft ganz sicher nicht zu, was Karl Valentin einst zu Protokoll gab: ‚Ich habe Bildung nie mit dem Löffel gegessen, nur mit der Messerspitze!‘ Vielmehr feiern wir Sie heute als IHK-Prüfungsbeste, weil Sie in der Gesamtnote bei Ausbildungsprüfungen ein ‚Sehr gut‘ erreicht haben. Das schaffen jährlich nur rund fünf Prozent aller Prüflinge.“, so Andreas Schmitz in seiner Laudatio.

Auch in diesem Jahr wurden zahlreiche Schülerinnen und Schüler des Max-Weber-Berufskollegs mit der IHK-Bestenehrung ausgezeichnet.

Jedes Jahr wird ein Ausbildungsbetrieb mit dem IHK-Aus- und Weiterbildungspreis ausgezeichnet, welcher diesmal die Erbslöh Aktiengesellschaft in Velbert erhielt. Neben der Urkunde überreichte Schmitz den Unternehmensvertretern einen Weiterbildungsgutschein in Höhe von 2.500 Euro. Für alle Beteiligte – ob Familienangehörige, Freunde oder Lehrkräfte – war es eine gelungene und freudvolle Veranstaltung.

Roberto Galletto

Kommentar verfassen