Steuerfachangestellte

Steuerfachangestellte sind qualifizierte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in Praxen der Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und vereidigten Buchprüfer. Sie verfügen über steuerfachspezifische und kaufmännische Fachkompetenz.

Art der Klassen

Der Unterricht ist in Teilzeitform organisiert; Auszubildende der steuerfachangestellten Berufe kommen 1 bis 1,5 Tage in der Woche zur überwiegend fachlich-theoretischen Ausbildung in unsere Schule.

Lernfelder/Fächer

1. Jahr

1.  Mit der Berufsausbildung beginnen und im Betrieb mitarbeiten

2.  Bei der Wahrung von Interessen der Mandanten gegenüber der Finanzverwaltung
mitwirken und steuerlich relevante Vorgänge der Mandanten begründet zuordnen
sowie die Grundlagen der Einkunftsermittlung darstellen

3.  Bei der Ermittlung der Einkünfte mitwirken

4.  Werte und Werteströme im Mandantenauftrag erfassen und dokumentieren

2. Jahr

5.  Am Abschluss und der Erfüllung von Verträgen im Betrieb mitwirken

6.  Einkommen- und Körperschaftsteuererklärungen erstellen und -bescheide prüfen

7.  Handels- und gesellschaftsrechtliche Fragen der Mandanten klären und beantworten

8.  Im Mandantenauftrag Geschäftsvorfälle aus betrieblichen Funktionsbereichen
erfassen und dokumentieren

9.  Lohn- und Gehaltsabrechnungen für Mandanten vornehmen und buchen

10. Umsatzsteuerlich relevante Geschäftsvorfälle der Mandanten auf ihre Steuerbarkeit
und Steuerpflicht überprüfen

3. Jahr

11. Umsatzsteuervoranmeldungen /-erklärungen erstellen und Bescheide prüfen

12. Gewerbesteuererklärungen erstellen und Steuerbescheide prüfen

13. Investitionsanlässe bei Mandanten unterscheiden und deren Finanzierungs-
möglichkeiten beurteilen

14. Beim Erstellen von Jahresabschlüssen mitarbeiten

15. Beim Auswerten und Interpretieren von Jahresabschlüssen unter Einschluss mikro-
und makroökonomischer Kriterien mitwirken

Lernmittel

Die Schulkonferenz hat für den Bildungsgang Steuerfachangestellte folgende Lernmittel zur Eigenbeschaffung festgelegt:

  • Grundlagen des Steuerrechts, Schülerband, Sven Biela, Bildungsverlag1, ISBN 978-3-427-05594-5

 Ferner sind folgende Textausgaben zu beschaffen:

  • Wirtschaftsgesetze für Wirtschaftsschulen und die kaufmännische Ausbildung, NWB-Verlag,
  • Wichtige Steuergesetze, NWB-Verlag oder Aktuelle Steuertexte, Verlag C.H. Beck.

Bitte beschaffen Sie die Bücher rechtzeitig bis zum regulären Unterrichtsbeginn nach den Fibu-Praxistagen. Verlangen Sie bei den Buchhandlungen stets die neuesten Auflagen.

Zusatzqualifikationen/weitere Abschlüsse

Schüler und Schülerinnen mit FOS-Reife können während der Berufsausbildung durch
Zusatzunterricht die Fachhochschulreife bei uns erwerben (FOS 12).

Berufsausbildung und Studium

Schüler und Schülerinnen können im dualen Studiengang integrativ eine Berufsausbildung und ein Studium in ca. 8-9 Semestern absolvieren.

Sie erwerben in diesem Ausbildungsgang den Abschluss zu Steuerfachangestellten und den Bachelor Taxation Dual.

Unserer Kooperationspartner im Bildungsgang der Steuerfachangestellten

Steuerberaterkammer Düsseldorf                        

Wir kooperieren mit der Steuerberaterkammer Düsseldorf als der für den Ausbildungsberuf Steuerfachangestellte zuständigen Kammer

http://www.stbk-duesseldorf.de/

 

Steuerberaterverband Düsseldorf e.V.

Als Fortbildungspartner und Partner im Rahmen der „3in1-Karriere“ ( www.3in1-Karriere.de) kooperieren wir mit dem Steuerberaterverband Düsseldorf. Die 3in1-Karriere beinhaltet einen ausbildungsintegrierten Bachelor-Studiengang („Bachelor Taxation Dual„).

 

Hochschule Düsseldorf

Die Hochschule Düsseldorf ist ein weiterer Kooperationspartner im Rahmen des Studiengangs“ Bachelor Taxation Dual“, um eine eng abgestimmte berufliche und akademische Ausbildung in der Region anzubieten.

Informationen der Hochschule Düsseldorf: http://wiwi.hs-duesseldorf.de/studium/studiengaenge/bachelor-taxation-dual

 

 DATEV e. G.                                                                        

Jedes Jahr werden für die Unterstufen in den ersten Wochen des Schuljahres die FIBU-Praxistage durchgeführt. Mit Hilfe eines belegorientierten Mustermandanten erfolgt eine Einführung in die manuelle und EDV-gestützte Buchführungstechnik. Unser Bildungspartner DATEV eG stellte die DATEV-Software online zur Verfügung. Das SDSL-Leitungssponsoring der DATEV eG ermöglicht dem Max-Weber-Berufskolleg die Software effizient online einzusetzen. Die DATEV-Software „Kanzlei Rechnungswesen“ kann gleichzeitig in mehreren Klassen zur Durchführung des Projekts „FiBU-Praxistage“ eingesetzt werden.

Einen weiteren praxisorientierten Bezug erhalten die Steuerfachangestellten im laufenden Schuljahr im Fachunterricht durch den Einsatz weiterer Lehrmaterialien der DATEV und der DATEV-Software u. a. in der Einkommensteuer und im Rechnungswesen (Buchen digitaler Belege).

http://www.datev.de/

 

Ansprechpartner

Herr Fischer ist zuständiger Bildungsgangleiter. Falls Sie Fragen oder Anregungen haben, wenden Sie sich bitte über das Kontaktformular an ihn oder vereinbaren Sie über unser Sekretariat einen Termin.

 

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Mitteilung an uns:

CAPTCHA-Bild:
captcha

Bitte geben Sie hier den CAPTCHA-Code ein: