Mehrwert am MWBK – Büromanager beraten Höhere Handelsschüler bei Fragen rund um den Ausbildungsplatz

Warum nicht zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen? Das erste Lernfeld im Bildungsgang Büromanagement sieht die Erkundung des eigenen Ausbildungsbetriebes vor. Die Schülerinnen und Schüler der „digitalen Klasse“ B8216 – hier wird der Unterricht in weiten Teilen mit Unterstützung von Ipads realisiert – öffneten daher ihr Klassenzimmer für die Oberstufe der Höheren Handelsschule und boten interessierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit sich umfassend über den Bewerbungsprozess, den Ablauf der Ausbildung und die Besonderheiten der Ausbildungsbetriebe aus erster Hand zu informieren.

Die Schülerinnen und Schüler der „digitalen Klasse“ probierten sich dabei in der Nutzung unterschiedlichster Präsentationsmedien aus, um ihren eigenen Betrieb möglichst anschaulich vorzustellen: Von Imovie-Clips bis hin zu einem professionellen Filmdreh unserer Kaufleute für Büromanagement beim WDR im Studio war alles dabei. Die Präsentation vor einem Publikum bot für die Auszubildenden nicht nur die Möglichkeit ihre Kommunikations- und Präsentationskompetenzen zu trainieren, sondern auch in die Rolle des Beraters für unsere Höhere Handelsschule Oberstufe zu schlüpfen. Ein Mehrwert für beide Seiten!

 

Lena Schorr-Fischer

Kommentar verfassen