DELF (Sprachenzertifikat): Je parle français…

Im Sommer 2018 haben 23 Berufsschülerinnen/-schüler des Max-Weber-Berufskollegs an der DELF Prüfung (DELF: diplôme d’études en langue française) des französischen Ministeriums für Bildung, Hochschulen und Forschung teilgenommen.

Die 23 Jugendlichen befinden sich in einer Ausbildung zur/zum:

Einige von den Auszubildenden lernen erst seit Sommer 2017 neben ihrer Berufsausbildung Französisch und konnten bereits ein Jahr später an der Zertifikatsprüfung DELF A1 teilnehmen. Andere Berufsschüler/innen strebten an, ihre bestehenden Französischkenntnisse (z.B. DELF A2 und B1) bescheinigen zu lassen. Das Max-Weber-Berufskolleg bietet erfolgreich seit einigen Jahren Französischkurse für die Berufs- und Arbeitswelt (DELF professionell) an. Auch dieses Jahr haben Auszubildende an den Niveaustufen B1 und B2 teilgenommen. Das DELF-Zertifikat zählt für das Max-Weber-Berufskolleg zu einem wichtigen Sprachenzertifikat im umfangreichen Angebot an Zusatzqualifikationen (siehe: „Angebot“ des Max-Weber-Berufskollegs), die den Schüler/innen des Max-Weber-Berufskollegs jedes Schuljahr im Rahmen des Unterrichts bzw. des Differenzierungsunterrichts ermöglicht werden.

Barbara Stieldorf

Kommentar verfassen