Einladung zum ökumenischen Weihnachtsgottesdienst am 18.12.2018 in der 3. und 4. Stunde in St. Suitbertus:

Bald ist Weihnachten, das Fest der Liebe und der Begegnung.

Die Zeit, in der die Menschen aufeinander zugehen und beisammen sind. In der die Menschen Besinnlichkeit suchen und ein friedvolles Miteinander leben.

Und genau in dieser Zeit ist es wichtig, sich auf ein wesentliches Fundament unseres Miteinanders zu konzentrieren: Vielfalt aus gemeinsamen Begegnungen.

Vielfalt wird in den Familien gelebt, in den Nachbarschaften, in den Schulen, am Arbeitsplatz, in den vielen Organisationen, die das gesellschaftliche Leben gestalten. Überall begegnen sich Menschen verschiedener Herkunft, arbeiten an gemeinsamen Zielen und Zukunftsvorstellungen.

Die daraus entstehende Begegnung macht neugierig, sie ist bereichernd und zeigt immer wieder neue Perspektiven auf. Doch ebenso gibt es die Erfahrung, dass eine solche Begegnung Angst vor dem Fremden oder vor Veränderungen auslöst. Manchmal ist sie konfliktträchtig und anstrengend.

Umso wichtiger erscheint es uns, das Jahr 2018 in einem gemeinsamen ökumenischen Gottesdienst ausklingen zu lassen, welcher unter dem Motto „Begegnung bereichert“ Beiträge von Schülerinnen und Schülern und Kolleginnen und Kollegen vereint und die Vielfältigkeit gemeinsamer Begegnungen feiert.

Wir freuen uns gemeinsam mit allen interessierten Schülerinnen und Schülern des Max-Weber-Berufskollegs diesen gemeinsamen Jahresabschluss

am Dienstag, den 18. Dezember 2018,

in der 3. und 4. Stunde

in der Kirche St. Suitbertus (2 Minuten von der Schule entfernt)

zu begehen!

Marina Wiesmann

Kommentar verfassen