Elektromobilität – Zukunft der Fortbewegung?

Die Schülerinnen und Schüler der I 515, Auszubildende zur/zum Industriekauffrau/-mann im zweiten Ausbildungsjahr des Max-Weber-Berufskollegs, haben im Unterricht das hochaktuelle Thema „Elektromobilität“ aufgegriffen und neben dem Status quo in der Bundesrepublik auch Pro- und Kontraargumente herausgearbeitet.

Die Ergebnisse werden in diesen Tagen nun anderen interessierten Klassen im Rahmen einer Power-Point-Präsentation vorgestellt. Eine Vorgehensweise, von der beide Seiten nur profitieren können. Die Azubis der I515 erhalten Gelegenheit, die Ergebnisse einem fremden Plenum vorzustellen und dadurch prüfungsrelevante Erfahrungen zu sammeln. Gleichzeitig werden interessante Einblicke in dieses gesellschaftlich relevante Thema an andere Schülerinnen und Schüler distribuiert.

Zum Abschluss der Erarbeitungsphase machte sich die I 515 am 03. März 2017 auf zum Autozentrum P & A GmbH auf dem Höherweg in Düsseldorf Flingern. Dort stand den Auszubildenden mit Herrn Jungbluth zunächst ein Profi des Autohauses Rede und Antwort. Anschließend hatten sowohl die Schülerinnen und Schüler als auch der Lehrer Gelegenheit, einen Renault ZOE Probe zu fahren.

An dieser Stelle nochmals ein großes Dankeschön an das Autozentrum P&A GmbH für diesen exzellenten Service.

Kommentar verfassen