Endspurt zur Fachhochschulreife und zum Abitur – die letzten Plätze in der Fachoberschule und der Höheren Handelsschule werden vergeben.

Sie möchten nach Ende der 10. Klasse sowohl praktisch arbeiten als auch einen höheren Schulabschluss erreichen? Dann ist die Fachoberschule (FOS 11/12) die richtige Schulform für Sie!  Denn in der Unterstufe besucht man die Schule nur an zwei Tagen, an drei Tagen absolviert man ein Jahrespraktikum. Hier kann man erproben, ob man im richtigen Berufsfeld „gelandet“ ist und endlich nicht nur theoretisch lernen. Im zweiten Jahr, der Oberstufe, besucht man dann die Schule an 5 Tagen die Woche. Mit der bestandenen Prüfung erwirbt man so in nur zwei Jahren die volle Fachhochschulreife und kann so direkt in ein Studium gehen oder die Ausbildung beginnen, die die FHR vorschreibt.

Das Max-Weber-Berufskolleg ist die einzige Schule in Düsseldorf, die die Fachoberschule 11/12 im kaufmännischen Bereich anbietet. Aber die Zeit läuft: letzte Möglichkeit zur Anmeldung für das kommende Schuljahr ist am 19.06.2018 (nach telefonischer Anmeldung unter 0211 89 27 342).

Sollten Sie nach der 10. Klasse lieber eine Ausbildung machen und parallel und in einem Jahr nach erfolgreicher kaufmännischer Ausbildung die Fachhochschulreife erwerben wollen: auch hier sind Sie bei uns richtig. Besuchen Sie die FOS 12b.

Sie wollen dann doch an einer Universität studieren? In nur einem Jahr können Sie in der FOS 13 auch das Vollabitur erwerben, wenn Sie Ihre Ausbildung und die Fachhochschulreife „mitbringen“.

Und am 19.06. und 20.06. haben Sie auch die Chance auf einen der wenigen Restplätze in der Höheren Handelsschule. Kommen Sie dazu mit allen erforderlichen Unterlagen (letztes Zeugnis und Lebenslauf) um 10.00 bis 14.00 Uhr in die Schule (Raum AN 14 im Erdgeschoss).

Falls nun noch Fragen offen sind, besuchen Sie für weitere Informationen unsere Anmeldeseite auf der Homepage und setzen sich mit unseren Ansprechpartnern in Verbindung.

Sabine von Zedlitz

Kommentar verfassen