Europa am Max-Weber-Berufskolleg 2019

Europa am Max-Weber-Berufskolleg hat eine lange und erfolgreiche Tradition. Nicht nur dass das Max-Weber-Berufskolleg eine der wenigen Europaschulen in Düsseldorf ist, sondern ein innovativer und schülernaher Europaunterricht zählt zu den besonderen Kennzeichnen das Max-Weber-Berufskollegs.

  • Europe 4.0 – ERASMUS: Jedes Jahr sammeln zahlreiche Berufsschüler*innen für mindestens 2 bis maximal 6 Wochen Berufserfahrung in einem europäischen Partnerland.
  • Bilingualer Unterricht: In lebens- und berufsnahen Situationen lernen die Schüler*innen ihre Fremdsprachenkompetenzen so einzusetzen, dass sie für die beruflichen und interkulturellen Herausforderungen einer globalen Arbeitswelt vorbereitet sind.
  • B.Smart4Europe: Auf internationalen Projekttreffen arbeiten Schüler*innen der zweijährigen Berufsfachschule gemeinsam mit Jugendlichen aus Italien, Finnland, Österreich und Belgien an digitalen und interaktiven Projektaufgaben.
  • Zusatzqualifkationen: Das Max-Weber-Berufskolleg bietet zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten, um sich optimal für eine internationale Arbeitswelt zu qualifizieren.

Gerade vor den Europwahlen und zum Europatag wird das Thema Europa intensiv im Unterricht und in der Projektarbeit thematisiert. Zusätzlich können die Schüler*innen an folgenden Europaaktivitäten teilnehmen:

  • EU-Workshop „Europa? Was zählt, sind wir!“
  • EU-Planspiel zur Europawahl
  • Europaexkursion nach Lüttich/Liège (Belgien)
  • Europaexkursion nach Brüssel: Besuch des Europaparlaments
  • Interaktive und digitale Projektaufgaben zur Europawahl

Folgen Sie unseren Europaaktivitäten zum Europatag: #EuropatagMWBK

Barbara Stieldorf

Kommentar verfassen