Schüler*innen engagieren sich für sauberes Trinkwasser (Viva Con Agua) auf dem „Europäischen Markt“

Am 21. November 2019 haben Schüler*innen des Max-Weber-Berufskollegs ein besonderes ehrenamtliches Engagement gezeigt und 217,00 EUR für Viva con Agua gesammelt.

Jedes Jahr findet in Kooperation mit der niederländischen Partnerschule Astrum College (Velp) im Rahmen eines Schüleraustausches der Europäischen Markt statt. Ziel ist es dabei, dass Schüler*innen und Auszubildende auf praktische Art und Weise Handels- und Marketingstrategien konzipieren und erproben. Für das Max-Weber-Berufskolleg spielen dabei Themen wie Ehrenamt und Nachhaltigkeit eine besondere Rolle. Aus diesem Grund sollten die Schüler*innen des Max-Weber-Berufskollegs den Europäischen Markt als Marktplatz für soziales und nachhaltiges Engagement für Viva con Agua nutzen. Viva con Agua ist eine entwicklungspolitische Non-Profit-Organisation, deren Ziele weltweiter Zugang zu sauberem Trinkwasser und sanitären Grundversorgung sind.

Zwei Klassen der Höheren Handelsschule (H291 und H293) sowie Auszubildende zum/zur Steuerfachangestellten (S966) haben auf dem Europäischen Markt in einem bunten und internationalen Angebot von Leckerleien und Spielen insgesamt 217,00 EUR gesammelt. Wir sind sehr stolz auf unsere Schüler*innen, die mit viel Herz und Verstand die Spendenaktion geplant und umgesetzt haben.

Wir danken allen Spendern, die mit ihrer Spende dafür gesorgt haben, dass der Slogan „Wasser für Alle – Alle für Wasser“ am Max-Weber-Berufskolleg erfolgreich umgesetzt wurde.

 #EuropäischerMarkt #AstrumCollege #VivaConAgua #MWBK #Europaschule

Barbara Stieldorf

Kommentar verfassen