Informationsveranstaltung am 13. September 2017 zur Zusatzqualifikation „Asien“

Die asiatischen Märkte gewinnen in unserer globalisierten Welt immer mehr an Bedeutung. Um sich dieser Herausforderung zu stellen, werden nicht nur Fremdsprachenkenntnisse (z.B. Chinesisch, Japanisch aber auch Russisch) immer wichtiger. Auch die Kenntnisse der besonderen wirtschaftlichen Zusammenhänge im Rahmen des (asiatischen) Außenhandels und Marketings erleichtern die Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern und Unternehmen aus dem asiatischen Wirtschaftsraum.

Ab dem Frühjahr 2018 wird das Max-Weber-Berufskolleg auf die IHK Zusatzqualifikation „Asien“ vorbereiten. Sollten sich Ausbilderinnen/Ausbilder und Auszubildende dafür interessieren, sind alle herzlich zur einer ersten Informationsveranstaltung eingeladen.

Datum:                13. September 2017

Uhrzeit:               ab 14.00 h 

Ort:                       BN14 (1. Etage) im Max-Weber-Berufskolleg 

Wir werden ausführlich über folgende Punkte informieren:

  • Inhalte der Zusatzqualifikation (z. B. asiatische Fremdsprache, Wirtschaftsunterricht)
  • Vorbereitung auf die Zusatzqualifikation im Rahmen des Berufsschulunterrichts (Blockunterricht)
  • Prüfungsmodalitäten der Zusatzqualifikation

Wir freuen uns sehr, wenn Sie zu unserer Informationsveranstaltung kommen.

Team „Asien“ am Max-Weber-Berufskolleg

Kommentar verfassen