Internationale Lehrerfortbildung in Norwegen

Am 14. und 15. Januar 2019 konnte das Max-Weber-Berufskolleg zwei Kolleginnen von unserer norwegischen Partnerschule Eiker Videregående Skolen (Hokksund) in Düsseldorf begrüßen. Der Besuch der norwegischen Kolleginnen ist der Beginn einer Partnerschaft zur Unterrichtsentwicklung und zum Austausch von innovativen digitalen Unterrichtsideen.

Die angestoßenen Ideen konnten nun vom 21. bis zum 24. Januar 2019 in Hokksund durch den Besuch zweier Kollegen des Max-Weber-Berufskollegs fortgesetzt werden. Konkret wurde daran gearbeitet, die Partnerschaft in folgenden Punkten in den nächsten Jahren zu intensivieren:

  • Individuelle Förderung: Wie können Lehrerinnen/Lehrer in Deutschland und Norwegen die Schülerinnen/Schüler dabei unterstützen, ihren Stärken zu fördern und schulische Herausforderungen zu meistern?
  • Einsatz smarter Medien: Wie können die Möglichkeiten der Digitalisierung genutzt werden, um die Schülerinnen/Schüler auf kreative und anspruchsvolle Weise das Lernen zu erleichtern bzw. zu neuen Unterrichtsinhalten zu motivieren?

Für das kommende Schuljahr sind weitere internationale Lehrerfortbildungen geplant, um auf die Unterrichtsherausforderungen einer globalisierten Welt am Max-Weber-Berufskolleg adäquat zu reagieren.

Barbara Stieldorf

Kommentar verfassen