Europa verstehen am Max-Weber-Berufskolleg

Europa verstehen am Max-Weber-Berufskolleg
Nach mehreren sehr erfolgreichen Durchgängen im letzten Schuljahr, hat am 8. September wieder ein EU-Kompaktkurs „Europa verstehen am MWBK“ stattgefunden. Zwei Studierende haben sich vier Stunden Zeit genommen, den Schülerinnen und Schülern von zwei Berufsschulklassen die zentralen Institutionen der Europäischen Union und auch die historischen Hintergründe auf eine schülernahe Art näher zu bringen. Der Kurs ...

Leonardo-da-Vinci-Projekt ist „ausgezeichnet“

Leonardo-da-Vinci-Projekt ist „ausgezeichnet“
Das Leonardo-da-Vinci-Projekt „Mut zur Vielfalt“ (europäisches Projekt „Lebenslanges Lernen“) wurde nach Abschluss als „Good Practice“-Projekt ausgezeichnet. Damit Projektinteressierte mehr über das erfolgreiche Projekt erfahren können, stellt das Max-Weber-Berufskolleg sein Projekt auf dem „Projects and Products Portal“ der europäischen Union vor: http://www.adam-europe.eu/adam/project/view.htm?prj=11666#.VAxDt-dOmtc Wir freuen uns sehr, andere Schulen und Bildungsträger für europäische Projekte und Schulentwicklung begeistern zu ...

100%-NAVI: „Sie haben Ihr Ziel erreicht…“

100%-NAVI: „Sie haben Ihr Ziel erreicht…
Seit diesem Schuljahr navigieren die Schülerinnen und Schüler der 100%-Klassen der Höheren Handelsschule durch ihren Lern- und Schulalltag. Dabei finden sie sich in den Kreuzungen, Abbiegungen und Vorfahrtsstraßen des Lernens mit Hilfe ihres „NAVIs“ zurecht. Einmal das NAVI richtig programmiert, und schon führt der Weg direkt zum schulischen Teil der Fachhochschulreife.

Besuch aus den Niederlanden vom 19.11. – 21.11.2014

Besuch aus den Niederlanden vom 19.11. - 21.11.2014
Am Mittwoch, den 19.11.2014 bekommen wir Besuch von Schülern, Schülerinnen und Lehrern unserer Partnerschule ROC A12 aus Velp (Arnheim, Niederlande). Während ihrer dreitägigen Reise ist für donnerstags ein Entrepeneurship geplant. Falls sich jetzt jemand fragt, was das ist – die Schüler und Schülerinnen haben eigene Produkte und dazu Marketingkonzepte entwickelt. Diese Produkte werden Donnerstagvormittag auf ...

T Raum

T Raum
In der vorletzten Woche vor den Sommerferien gab es am 24.Juni den alljährlichen Höhepunkt im Lernort Studio zu bewundern: die Ergebnisse der Projekte des LOS (Thema „T Raum“) wurden der Öffentlichkeit präsentiert. Da das Max-Weber-Berufskolleg mit vier Projekten beteiligt war – Kooperationspartner war jeweils Herr Mennekes vom LOS -, fanden sich auch Herr Brumann, der ...

Erster Schultag 2014/2015

Erster Schultag 2014/2015
Folgende Übersicht enthält den ersten Schultag aller Klassen. Achten Sie dabei bitte auf die Zeit- und Raumangaben.

Brüsselfahrt der Höheren Handelsschule vom 23. bis 27. Juni 2014

Brüsselfahrt der Höheren Handelsschule vom 23. bis 27. Juni 2014
18 Schülerinnen und Schüler der Unterstufe der Höheren Handelsschule haben sich eine Woche lang Gedanken zur Europäischen Union sowie den Institutionen, Interessensvertretungen und den Politikfeldern gemacht. Zwei Tage lang haben sich die Schülerinnen und Schüler theoretisch auf Europa vorbereitet, um dann praktisch Europa und die EU während der anschließenden drei Tage in Brüssel zu erleben. Das ...

Gewinn beim 61. Europäischer Wettbewerb

Gewinn beim 61. Europäischer Wettbewerb
Staatssekretär Dr. Eumann überreicht den Schülern des Max-Weber-Berufskollegs einen der 3. Preise beim 61. Europäischen Wettbewerb. Am Dienstag, 24. Juni 2014, fand im Düsseldorfer Cecilien-Gymnasium die Preisverleihung zum 61. Europäischen Wettbewerb statt. Der bundesweite Wettbewerb stand unter dem Motto „Wie wollen wir leben in Europa?“. Dr. Marc Eumann, Staatssekretär bei der Ministerin für Bundesangelegenheiten, Europa ...

Wählen schadet???

Wählen schadet???
Merkwürdiges erschien den Schülerinnen und Schülern des Max-Weber-Berufskollegs in der Woche vor den Europa- und Kommunalwahlen. Da war – auf Entfernung jedenfalls – zu lesen, dass Wählen schade. Das kann erstens bekanntlich nicht sein, und zweitens kann ein Aufruf zum Nicht-Wählen schon gar nicht als Plakat in einer öffentlichen Schule hängen. Also galt es näher ...

Das Zeitfeld im Volksgarten und die Sternwarte Bilk Schüler recherchieren zu Denkmälern und Skulpturen in Düsseldorf-Bilk

Das Zeitfeld im Volksgarten und die Sternwarte Bilk Schüler recherchieren zu Denkmälern und Skulpturen in Düsseldorf-Bilk
Zur Arbeit der Schüler äußert sich einer der zuständigen Projektleiter am Max-Weber-Berufskolleg Peter Ruther: „Die Ergebnisse haben unsere Schüler im Rahmen des Projekts Denkort-Denkmal mit Unterstützung der Uni Essen-Duisburg erarbeitet. Schüler der Klassen H232 und 1331 haben mit Frau Günther und mir über einen längeren Zeitraum zu den beiden Skulpturen recherchiert, ihre Ergebnisse zusammengefasst und ...