Praktikum für ausländische Praktikanten

BereichWirtschaft und Verwaltung
Länge2 Wochen
ZielsetzungUnsere ausländischen Partnerschulen in Finnland, Belgien, Österreich, den Niederlanden und Italien schicken Schüler ihrer Schulen zu einem Auslandspraktikum in Düsseldorf und Umgebung. Für diese Schüler suchen wir Firmen, die bereit sind, diesen Schülern Einblicke in das deutsche Arbeitsleben zu gewähren.
Link zu weiteren InformationenEuropa-Blog
AnsprechpartnerFrau Barbara Stieldorf
Herr Nick Denis
Kontakteuropa@max-weber-berufskolleg.de

Durch finanzielle Förderung der Europäischen Kommission können seit 30 Jahren Studenten, Auszubildende und Schüler einen Auslandsaufenthalt im europäischen Ausland bezuschussen lassen.

Der finanzielle Aspekt ist ein wichtiger Faktor. Aber ohne einen Praktikumsplatz im Ausland ist ein sinnvoller Auslandsaufenthalt für die jungen Leute nicht möglich.

Als Europaschule ist das Max-Weber-Berufskolleg mit Schulen u.a. in den Niederlanden, Finnland, Österreich, Südtirol vernetzt. Immer wieder fragen Schüler dieser Schulen bei uns an, ob wir ihnen einen Praktikumsplatz anbieten können.

Wenn Ihr Unternehmen hier helfen kann und einen oder mehrere (unbezahlte) Praktikumsplätze zur Verfügung stellt, helfen Sie den Auslandspraktikanten unserer Partnerschulen dabei, einmalige Erfahrungen für ihr (berufliches) Leben zu sammeln.

Die Auslandsaufenthalte der Schüler werden in der Regel über Gelder von Erasmus+ bezuschusst. Als Ansprechpartner stehen Lehrer des Europateams des Max-Weber-Berufskollegs zur Verfügung.

Bei Interesse oder Rückfragen schreiben Sie uns.