Schulsozialarbeit

Die Schulsozialarbeiterin am Max-Weber-Berufskolleg unterstützt die Tätigkeiten der Schule durch:

  • standardisiertes, tägliches Meldeverfahren mit Gesprächen im Rahmen erzieherischer Einwirkungen des Maßnahmekatalogs bei Verspätungen zum Unterrichtsbeginn für HS/ HöHa- Klassen
  • tägl. Meldeverfahren mit Gesprächen im Rahmen erzieherischer Einwirkung bei Verspätungen zum Unterrichtsbeginn für FOS- Klassen im Auftrag der jeweiligen Klassenleitung
  • drei standardisierte, außerunterrichtliche Workshops pro Woche für HS/ HöHa- Schüler(innen) zu folgenden Themen im Rahmen des Maßnahmekatalogs des MWBK:
  1. a) „verspätetes Erscheinen zum Unterricht“
  2. b) „nicht erledigte Hausaufgaben bzw. nicht mitgeführtes Arbeitsmaterial“
  3. c) „Störungen im Unterricht“
  4. d) Weitere ordnungsmaßnahme-relevanten Themen werden auf Wunsch der Klassenleitung erarbeitet, die Terminierung erfolgt jedoch in Absprache.
  • drei zusätzliche außerunterrichtliche Workshops für FOS- Schüler(innen) zu den o.g. Themen im Auftrag der jeweiligen Klassenleitung
  • engmaschige Individualbetreuung bis zu einen Schulhalbjahr von Schülerinnen und Schülern der Vollzeitklassen, welche eine besonders enge Begleitung benötigen, um ihren schulischen Verpflichtungen nachzukommen
  • Gespräche mit Schüler(innen) bei regelwidrigem Verhalten in Kooperation mit der Lehrkraft, auf Wunsch der Klassenleitung
  • Unterstützung der Vollzeitschüler durch praktische Hilfe bei der Wohnungssuche im Auftrag der Schule
  • Netzwerkarbeit Schulsozialarbeit
  • innerunterrichtliche Informationseinheiten für Vollzeitklassen im Auftrag der Klassenleitung und der erweiterten Schulleitung zu folgenden Themen: „Anorexia nervosa“, „Erste eigene Wohnung und öffentliche Finanzierung“, „Häusliche Gewalt“, „Mobbing“, „Verschuldung bei jungen Erwachsenen“
  • Teilnahme an Ordnungsmaßnahmen auf Wunsch der Schulleitung

Kontakt:

Max-Weber-Berufskolleg, Walter-Eucken-Berufskolleg

– Schulsozialarbeit –

Birgit Erdmann

Suitbertusstr. 163/165

40223 Düsseldorf

persönlich:

  • Mo. – Do.: 7.30 Uhr – 16.00 Uhr
  • Fr.: 07:30 Uhr – 15:50 Uhr
  • Raum AF09 / 013

telefonisch:

  • 0211 – 89 27 439

E-Mail:

Nehmen Sie über das Formular Kontakt zu Frau Erdmann auf.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Mitteilung an uns:

CAPTCHA-Bild:
captcha

Bitte geben Sie hier den CAPTCHA-Code ein: