Schülervertretung

Aufgabe der Schülervertretung ist es, die Interessen der Schülerinnen und Schüler des Max-Weber-Berufskollegs wahrzunehmen.

Die Organe der Schülervertretung sind

  • der Schülerrat (Konferenz der Klassensprecher aller Klassen)
  • die Schülersprecherin/der Schülersprecher und ihre/seine Vertreter (Wahl durch Schülerrat)
  • die 3 Verbindungslehrer (werden durch den Schülerrat gewählt)
  • die Schülerversammlung (alle Schüler des Max-Weber-Berufskollegs), sie hat das Recht sich über alle wichtigen schulischen Angelegenheiten unterrichten zu lassen und darüber zu beraten

 

Laut Schulmitwirkungsgesetz (SchMG) gibt es festgelegte Aufgabenbereiche

  • gewählte Schülervertreter nehmen an der Schulkonferenz teil
  • Beschwerden allgemeiner Art des Schullebens aufzugreifen
  • Lösungsmöglichkeiten vor Ort über Diskussionen zu finden und ggf. der Schulaufsichtsbehörde vorzutragen
  • im Einzelfall Schüler in der Wahrnehmung ihrer Rechte gegenüber der Schulleitung bzw. deren Lehrkräfte zu unterstützen
  • Bildung von Ausschüssen für besondere Aufgaben des Schülerrats
  • Erklärungen des Schülerrats an die Öffentlichkeit abgeben (Bedingung: Beschluss des Schülerrats)
  • Veranstaltungen der Schülervertretung auf dem Schulgelände oder außerhalb zu planen und durchzuführen

 

Mitglieder der SV

Schülersprecher: Tim Jeronimo Wonsik (B9116)

Stellvertretender Schülersprecher: Laura Breuer (S825)

 

Verbindungslehrer (2019/2020):

Nina Tobrock, Wiebke Meinert, Stefan Nolte

 

Nehmen Sie Kontakt zu den Schülersprecher/innen auf: sv(ät)max-weber-berufskolleg.de