Lehrer/innen des Max-Weber-Berufskollegs bei internationalem Treffen in Valencia.

DigiGreen4VET – Projektstart in Valenci.

Im Rahmen des internationalen Projekts „DigiGreen4VET Entrepreneurs“ vertraten Frau Wied und Herr Donder das Max-Weber-Berufskolleg vom 26.09-30.09.2022 beim Auftakttreffen in Valencia.
Das Projekttreffen an der Partnerschule CIPFP Ausìas March widmete sich insbesondere der Aufgabe, die zukünftigen Schülerprojekttreffen in Porto, Valencia und Düsseldorf zu planen und die Methodik und Struktur von digitalen MOOC-Kursen zu erarbeiten. Diese MOOC-Kurse (Massive Open Online Course) zu den Themen Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Unternehmerische Fähigkeiten, werden im Projektablauf von den am Projekt teilnehmenden Schüler/innen absolviert.
Außerdem nutzten unsere beiden Lehrkräfte auch die Möglichkeiten, mit örtlichen Unternehmen in Kontakt zu treten, um so weitere potentielle Praktikumsbetriebe für die Schüler/innen des MWBKS zu finden.
Neben diesen wichtigen Aufgaben ging es auch um das persönliche Kennenlernen und das Zusammenwachsen des internationalen Lehrer-Teas für das neue Erasmus-Projekt.
Im Februar 2023 folgt nun das erste Schüler:innen- Treffen in Porto, auf das sich alle Beteiligten schon sehr freuen.
Weitere Einblicke in die Projektarbeit erhalten Sie, wenn sie das Video anklicken.
Kurzinformation zum Projekt:
Im Rahmen des Erasmus Projekts DigiGreen4VET arbeitet das MWBK zusammen mit Partnerschulen in Valencia und Porto. Ziel des Projektes ist es, die Digitalisierung in der beruflichen Bildung voranzubringen und die Schülerinnen und Schüler für nachhaltiges, ökologisches und gleichzeitig unternehmerisches Handeln zu sensibilisieren.
Außerdem sollen alle Teilnehmer/innen interkulturelle Erfahrungen sammeln und Kompetenzen in der Zusammenarbeit mit multinationalen Teams erwerben.
Teil des Projektes sind drei Treffen mit Schüler/innen und Lehrer/innen und drei vorbereitende Lehrertreffen. Das Projekt startete in 2022 und läuft bis 2024.