Übergabe DELF-Zertifikate und Europass-Mobilitätsdokumente

Die Schulleitung des Max-Weber-Berufskollegs, vertreten durch die stellvertretende Schulleiterin Frau Falck, hat am 11. Januar gemeinsam mit dem Europateam der Schule die Zertifikate der DELF-Prüfung und die Bescheinigungen für Auslandspraktika (Europass-Mobilitätsdokumente) an erfolgreiche Schülerinnen und Schüler überreicht.

Ein Großteil der Absolventen der französischen Sprachprüfung wie auch der Teilnehmer an dem Auslandspraktikum (finanziell unterstützt durch das Erasmus+-Projekt Let‘s talk European) sind Teilnehmer der Zusatzqualifikation Internationales Marketing / Außenhandel, die seit einigen Jahren in Kooperation mit der IHK an der ausgezeichneten Europaschule angeboten wird.

Beide Bescheinigungen bieten eine großartige Möglichkeit für die Auszubildenden sich aus der Menge der Mitbewerber hervorzuheben und erworbene Kompetenzen zertifizieren zu lassen.

Wir freuen uns in den kommenden Jahren auf weitere zahlreiche Teilnehmer, die den Sprung ins Ausland wagen bzw. sich ihre Sprachkenntnisse bestätigen zu lassen.

Kommentar verfassen