Anmeldung

Die gesetzliche Grundlage für die Datenerhebung bei der Anmeldung und deren Weiterverarbeitung finden Sie hier.

Berufsschule

  • Die Anmeldung zur Berufsschule ist jederzeit möglich.
  • Die Online-Anmeldung ist ab sofort nur mit dem aktuell hinterlegten Anmeldeformular „anmeldung2020.xlsx für das Schuljahr 2020/2021 möglich. Bitte senden Sie dieses Anmeldedokument an: anmeldung2020@max-weber-berufskolleg.de im *.xlsx-Format. Eine Anmeldung erfolgt bitte nur durch den Ausbildungsbetrieb! Sollte in Ausnahmefällen eine Online-Anmeldung nicht möglich sein, besteht am 11.08.2020 in der Zeit von 9:00 – 11:00 Uhr die Möglichkeit einer persönlichen Anmeldung an unserer Schule.
  • Informationen zu den Bildungsgängen erhalten Sie auf der Übersichtsseite (Die Berufsschule ist im unteren Bereich).
  • weitere ergänzende Angebote finden Sie auf unserer Seite „Zusatzqualifikationen“
  • Beschaffen Sie sich die Bücher im Eigenanteil in der jeweils aktuellen Auflage. Eine Übersicht der Lehrwerke erhalten Sie hier.

 

Höhere Handelsschule

Anmeldungen für das Schuljahr 2020/2021

 

Fachoberschule 11/12 (FOS 11/12)

  • Anmeldungen für das Schuljahr 2020/2021 fanden vom 31. Januar 2020 bis zum  5. Februar 2020 statt.
  • Beschaffen Sie sich die Bücher im Eigenanteil in der jeweils aktuellen Auflage. Eine Übersicht der Lehrwerke erhalten Sie hier.

 

Fachoberschule 12B (FOS 12B)

  • Die Anmeldung erfolgt ausschließlich schriftlich an das Sekretariat des Max-Weber-Berufskollegs.
  • Informationen zum Bildungsgang
  • Beschaffen Sie sich die Bücher im Eigenanteil in der jeweils aktuellen Auflage. Eine Übersicht der Lehrwerke erhalten Sie hier.

 

Fachoberschule 13 (FOS 13)

  • Die Anmeldung erfolgt ausschließlich schriftlich an das Sekretariat des Max-Weber-Berufskollegs.
  • Informationen zum Bildungsgang
  • Beschaffen Sie sich die Bücher im Eigenanteil in der jeweils aktuellen Auflage. Eine Übersicht der Lehrwerke erhalten Sie hier.

Fachschule für Wirtschaft

  • Aufnahmebedingungen für die Fachschule für Wirtschaft
  1. mindestens Fachoberschulreife (FOR) und
  1. abgeschlossene Berufsausbildung oder eine einschlägige Berufstätigkeit (z. B. im Bereich Wirtschaft/ Verwaltung) von mindestens 5 Jahren und
  1. eine mindestens einjährige Berufserfahrung in dem entsprechenden Ausbildungsberuf oder Abschluss einer dreijährigen höheren Berufsfachschule (HBFS II nach Landesrecht)