UNI on TOP

Ab dem Sommersemester 2022 bieten wir in Kooperation mit der Universität Duisburg/Essen das Modell UNI on TOP – Flexibel studieren neben der Ausbildung an.

Auszubildende im Beruf Industriekaufmann/-frau und in den IT-Ausbildungsberufen Kaufmann/-frau für Digitalisierungsmanagement sowie Kaufmann/-frau für IT-Systemmanagement haben hier die Möglichkeit, schon während der Ausbildung erste Leistungen für den Bachelor of Science in Betriebswirtschaftslehre zu erbringen.

Die Universität hat uns vertraglich zugesichert, dass Leistungen, die den Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf Basis ihrer abgeschlossenen Ausbildung in das Studium einbringen, im Studium im Umfang von 42 ECTS anerkannt werden.

Das Angebot richtet sich an leistungsstarke Auszubildende, die neben Berufsschule und betrieblicher Tätigkeit erste Einblicke in ein Universitätsstudium erhalten möchten. Mit großem Einsatz und persönlichem Kontakt begegnen wir dem dadurch entstehenden Beratungsbedarf, auch im Massenbetrieb einer staatlichen Universität. Der Einstieg in ein Studium erfolgt über ein Schnupperstudium im ersten Ausbildungsjahr, in dem erste universitäre Leistungen abgelegt werden können.

Der Start ins parallele Studium erfolgt meist mit Beginn des zweiten Ausbildungsjahres, so dass der Abschluss von Ausbildung und Bachelorstudium in vier Jahren möglich wird – ein längeres Studium in individuellem Tempo ist natürlich auch möglich.

Voraussetzungen:

  • Abitur und
  • Einverständnis des Ausbildungsbetriebs

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind als reguläre Studierende im Bachelorstudiengang Betriebswirtschaftslehre eingeschrieben. Es fallen keine Studiengebühren an.

Nähere Informationen finden Sie unter: https://udue.de/uniontop