Die Fachangestellten für Markt- und Sozialforschung als Meinungsforscher

Diesmal bot sich im Rahmen des Projektes der Fachangestellten für Markt- und Sozialforschung (FAMS) des Max-Weber-Berufskollegs die Chance mit einem „echten“ externen Partner ein Umfrageprojekt in der Sozialforschung durchzuführen.

Das Amt für Statistik und Wahlen der Landeshauptstadt NRW in Düsseldorf hat im Rahmen des Projektes „Demokratie lernen“ die FAMS des MWBK ausgewählt um an der  Konzeption und Durchführung der anlässlich der Bundestagswahl 2013 stattfindenden Umfrage mitzuwirken.

Gleichzeitig hatten die FAMS noch die Möglichkeit Vollzeitschüler des MWBK  für deren angestrebte Interviewertätigkeit zu schulen und sich gleichzeitig in der Position des Lehrenden und Lernenden zu finden.

Ziel der repräsentativen Studie war es, das Wahlverhalten der Düsseldorfer Bürger zu erfassen. Bei der Erstellung und Konzeption des Fragebogens wurde heiß diskutiert und die Schüler „verteidigten“ ihre Fragen mit ganzem Einsatz.

Die Ergebnisse der Umfrage können in der hier gezeigten pdf-Datei eingesehen werden.

(Sieberts, OStR‘)

Kommentar verfassen