Wiederbeginn des Unterrichts nach den Osterferien – Hinweise und Regelungen

Hinweis: Dieser Artikel wurde zum 16.06.2020 geschlossen. Die neuesten Meldungen stehen oben.

Update 01.06.2020 19:00 Uhr:

Entsprechend der 21. Schul-Mail können wir ab Mittwoch, 03.06.2020 mit einem reduziertem Unterrichtsumfang jetzt auch die allermeisten Unterstufenklassen der Berufsschule wieder beschulen.

Alle weiteren wichtigen Informationen sind in dem 5. Brief der Schulleitung zusammengefasst, den Sie hier einsehen können.

Update 08.05.2020 11:00 Uhr:

Das MWBK kann aufgrund der gestrigen Entscheidung der Landesregierung NRW (Schulmail Nr. 21) den Präsenzunterricht für weitere Klassen – zumindestens teilweise – wieder aufnehmen. Die zugehörigen Regelungen finden Sie im Brief Nr. 4 der Schulleitung, der hier eingesehen werden kann.

 

Update 02.05.2020 12:00 Uhr:

Die Landesregierung NRW hat in einer Präzisierung der 17. Schul-Mail am späten Donnerstagabend (30.04.2020) klargestellt, dass nicht nur die weitere Öffnung der Grundschulen, sondern aller Schulen unter dem Vorbehalt der noch ausstehenden Beratungen zwischen den Ministerpräsidentinnen und Minister­präsidenten mit der Bundeskanzlerin am 6. Mai 2020 steht. Bund und Länder müssen im Rahmen der nächsten Ministerpräsidenten­konferenz Mitte nächster Woche zuerst die Grundlagen für weitere Schritte schaffen, um ein bundesweit abgestimmtes Vorgehen sicherzustellen.

Aus diesem Grund werden alle Blockklassen sowie die Mittelstufen der TZ-Berufsschule  bis zur Entscheidung weiter im Distanzlernen beschult. Näheres entnehmen Sie bitte dem nachstehenden Brief an die Ausbilder.

 

Update 30.04.2020 11:00 Uhr:

Die Schulleitung hat einen weiteren Brief zum Unterrichtsstart an die Ausbilder veröffentlicht, der hier eingesehen werden kann.

Zusätzlich hat uns das Gesundheitsamt zwei Informationen zum Tragen von Gesichtsschutz und zum Schulbetrieb zur Verfügung gestellt.

 

Update 29.04.2020 16:00 Uhr

Prüfungen der Steuerberaterkammer: Die schriftlichen Abschlussprüfungen der Steuerfachangestellten sollen am 25. und 26. Juni 2020 stattfinden. Das gesamte Prüfungsverfahren incl. mündlicher Prüfungen soll bis Ende August 2020 abgeschlossen werden. Infos über die Prüfungen weiterer Berufe finden Sie hier!

 

Update 24.04.2020 10:00 Uhr

  • Bewegliche Ferientage: Die „beweglichen Ferientage“waren auf den 4. Mai und  22. Mai 2020 terminiert. Der 4. Mai ist aufgrund eines Beschlusses der Schulkonferenz entfallen, der 22. Mai findet als beweglicher Ferientag statt.
  • Information für die Ausbilder: Die Schulleitung hat einen Brief zum Wiederbeginn des Unterrichts an die Ausbilder veröffentlicht, der hier eingesehen werden kann.

 

Update 19.04.2020 9:00 Uhr:

Teilnahme am Unterricht: Das Schulministerium hat nun klar gestellt, dass entgegen anderslautender Meldungen in den Medien die Teilnahme am Unterricht ab dem 23.04. für alle Oberstufenschüler

  • der Berufsschule,
  • der Höheren Handelsschule,
  • der FOS 13 und
  • der FOS 12 und FOS 12 b verpflichtend ist.

Vorerkrankungen der Schüler: Sofern Schülerinnen und Schüler in Bezug auf das Corona-Virus (COVID-19) relevante Vorerkrankungen haben, entscheiden die Eltern – gegebenenfalls nach Rücksprache mit einer Ärztin oder einem Arzt, ob für ihr Kind eine gesundheitliche Gefährdung durch den Schulbesuch entstehen könnte. In diesem Fall benachrichtigen die Eltern unverzüglich die Schule und teilen schriftlich mit, dass aufgrund einer Vorerkrankung eine gesundheitliche Gefährdung durch den Schulbesuch bei ihrem Kind grundsätzlich möglich ist. Die Art der Vorerkrankung braucht aus Gründen des Datenschutzes nicht angegeben zu werden. Bei volljährigen Schülerinnen und Schülern gelten die vorstehenden Ausführungen entsprechend.

Als relevante Vorerkrankungen gelten:

  • Therapiebedürftige Herz-Kreislauf-Erkrankungen (z.B. coronare Herzerkrankung, Bluthochdruck)
  • Erkrankungen der Lunge (z.B. COPD, Asthma bronchiale)
  • Chronische Lebererkrankungen
  • Nierenerkrankungen
  • Onkologische Erkrankungen
  • Diabetis mellitus
  • Geschwächtes Immunsystem (z.B. auf Grund einer Erkrankung, die mit einer Immunschwäche einhergeht oder durch regelmäßige          Einnahme von Medikamenten, die die Immunabwehr beeinflussen und herabsetzen können, wie z.B. Cortison)

In der Folge entfällt die Pflicht zur Teilnahme am Präsenzunterricht. Diesen Schülerinnen und Schülern sollen Lernangebote für zu Hause gemacht werden (Lernen auf Distanz).

Eine Teilnahme an Prüfungen ist für diese Schülerinnen und Schülern durch besondere Maßnahmen zu ermöglichen.

 

Update 17.04.2020 11:00 Uhr:

Ab Montag, den 20.04.2020 findet wieder Unterricht per distance learning für alle Lerngruppen statt.

Wir beginnen am Donnerstag, den 23.04.2020 mit einem prüfungsvorbereitenden Unterricht nach einem Sonderplan, den Sie auf dsb Mobile finden, in allen Abschlussklassen der Höheren Handelsschule, Fachoberschule und Berufsschuloberstufen in Teilzeitunterricht.

Bitte beachten Sie: der Unterricht beginnt nach individuellem Plan frühestens am 23.04.2020!! Für die Klassen der Unter- und Mittelstufe findet weiterhin distance learning statt.

Die Klassenlehrer werden dafür die Klassen in Gruppen aufteilen. – Warten Sie bitte die Information der Kollegen nächste Woche ab. Bitte halten Sie sich an diese Gruppeneinteilung, weil wir jederzeit wissen müssen, wer wo und wann im Gebäude war.

Im Rahmen des „Notplanes“ wird nicht nach dem 90-Min.-Unterrichtsschema unterrichtet. Wir haben daher – in Absprache mit dem WEBK – den Gong ausgestellt. Die Klassen werden ab 07:45 Uhr aufgeschlossen sein. Bitte begeben Sie sich direkt dorthin. Pausen werden flexibel gemacht. Sie verbleiben in den Pausen im Klassenraum, um Abstandsregeln einzuhalten zu können. Toilettengänge werden bitte vereinzelt wahrgenommen.

Wenn Sie das Bedürfnis haben, persönliche Schutzkleidung (Maske, Handschuhe etc.) zu tragen, können Sie das machen. Die Schule stellt Desinfektionsmittel und – da, wo Handwaschbecken vorhanden sind – Seife und Handtuchpapier zur Verfügung.

Weitere Klassen (u. a. Blockklassen, BTAX) werden ab dem 04.05.2020 folgen. Für die anderen Klassen gilt: nach wie vor erreichen wir leider nicht alle Schüler über die EDV-Kanäle (Lernbar und Email): bitte melden Sie sich bei uns, damit wir Sie einbinden können. Es besteht auch nach wie vor die Möglichkeit, IPads für das Distance Learning auszuleihen. Bitte melden Sie sich in diesem Fall bei Ihrem Klassenlehrer.

Kommentar verfassen