Unser Neujahrsempfang: Diesmal trafen sich Ausbilder und Schule digital!

Am 03.02.2021 fand zwischen 13:00 und 14:00 Uhr der traditionelle Neujahrsempfang des Max-Weber-Berufskollegs statt – den Umständen geschuldet als virtuelle Veranstaltung, kurz und knackig.

In Bild und Ton konnten wir so aber trotzdem einen Einblick in die Weiterentwicklung des Max-Weber-Berufskollegs werfen.

Im Bildungsgang Patentfachangestellte unterrichten wir seit mehr als 10 Jahren digital. Viele andere Abteilungen betraten am 16.03.2020 sehr unvermittelt Neuland. Auf dem Neujahrsempfang konnten wir unsere Anstrengungen, die Lehrenden und Lernenden von heute auf morgen für ein Lernen auf Distanz fit zu machen, illustrieren. Mit der Einführung des Lernmanagementsystems itslearning, das der Schulträger im April für alle Düsseldorfer Schulen angeschafft hat, machten wir uns unabhängig von antiquierten Moodle-Systemen und betraten mit der konsequenten Nutzung dieses Lernmanagementsystems  (unter Einbindung der Videokonferenztechnik von Teams und Jitsi) Neuland. Seit dem erneuten Lockdown im Dezember hat sich diese Entscheidung bezahlt gemacht, können wir doch unsere Lernenden so mit Unterricht nach Plan versorgen. Die Stadt Düsseldorf unterstützt uns hier weiter, indem sie uns seit April mit einem stabilen W-LAN und einer Vielzahl von digitalen Endgeräten versorgt hat, die wir bei Bedarf an Lernende ausleihen können. Zurzeit erhalten auch die Lehrenden die lange schmerzlich vermissten digitalen Endgeräte, die wir dann auch im Präsenzunterricht einzusetzen gedenken.

Neben den Veränderungen zur Bewältigung der Pandemie im Sinne unserer Schule, wurden im September unser Neubau und das Bistro eröffnet. Da bedeutet für uns einen Quantensprung, denn damit können wir endlich – nach 38 Jahren – auf unsere Dependancen verzichten und alle Lernenden am Standort Suitbertusstraße 163-165 konzentrieren. Die Eröffnung von MariCs Bistros im gleichen Gebäude ermöglicht jetzt allen Lernenden und Lehrenden gesunde Snacks für Zwischendurch und die Auswahl aus zwei warmen Mahlzeiten am Mittag.

Für unser Ziel, im Schuljahr 2020/21 zur Schule ohne Rassismus zu werden, fehlen uns nur noch wenige Unterschriften. Dies stimmt uns sehr optimistisch.

Der Neujahrsempfang gab aber auch die Möglichkeit, über unsere Erasmus+-Programme und das Bundesprogramm „Ausbildung weltweit“ zu informieren. Wenn Sie hier weitere Informationen bekommen möchten, wenden Sie sich doch bitte an Europa.mwbk@schule.duesseldorf.de.

Wir konnten auch kurz auf unseren Schulprogrammschwerpunkt „Individuelle Förderung“ in der Höheren Handelsschule und die Vielzahl von angebotenen Zusatzqualifikationen hinweise. Auf der Homepage können Sie hier weitere Informationen bekommen und die Ansprechpartner herausfinden.

Es bleibt spannend, wie es mit der Wiedereröffnung der Schule weitergehen wird. Wir hoffen alle – im Interesse unserer Lernenden -, dass sich dies nicht noch lange hinzieht. Wir werden Sie zeitnah über unsere Homepage informieren.

Sabine von Zedlitz

Kommentar verfassen