#MWBK bewirbt sich um Auszeichnung „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“

Das Max-Weber-Berufskolleg nimmt an der Initiative „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ teil. Dass das viel mehr als nur ein Blechschild an der Schulfassade sein wird, zeigte der gestrige Tag (03.03.2020) und die Eröffnung der Wanderausstellung „Mensch du hast Recht(e)“. Die Antisemitismusbeauftragte des Landes NRW und ehemalige Bundesjustizministerin, Frau Leutheusser-Schnarrenberger, unterstützt das Projekt am MWBK mit ihrer Patenschaft. Gemeinsam mit der Schulleitung, Frau von Zedlitz-Neukirch und Frau Muniba Kahlon von der Bildungsstätte Anne Frank in Frankfurt begrüßte sie interessierte Lehrer*innen und Schüler*innen bei der Eröffnungsveranstaltung.

Die Wanderausstellung „Mensch du hast Recht(e)“ ist bis zum 18. März 2020 im Raum F205 zu sehen. Muniba Kahlon, Bildungsreferentin der Bildungsstätte Anne Frank, sprach neben Frau Leutheuser-Schnarrenberger und der Schulleiterin über die aktuelle Situation in Deutschland und den politischen Diskurs hinsichtlich Rassismus und Antisemitismus. Zum Schluss wurden interessierte Lehrer*innen von Muniba Kahlon geschult, damit auch Schüler*innen in den nächsten Wochen eine professionelle Führung durch die Wanderausstellung erhalten können.


Tristan Schoenenberg, B8216

Kommentar verfassen